Messe Wels | Die österreichische Leitmesse für Einsatzorganisationen

Messeplatz 1, 4600 Wels, Österreich | +43 7242 9392-0

DIGITAL+

Retten, dass ...
... Österreichs Fachmesse für Einsatzorganisationen auch 2023 wieder die attraktivste Plattform für Ihre Produkte und Leistungen sein wird?

Die österreichische Leitmesse für Einsatzorganisationen

Warum immer mehr innovative Unternehmen die Retter als Plattform für ihre Produkte und Leistungen nutzen, ist eigentlich schnell er- klärt: Weil sie in den mehr als 20 Jahren ihres Bestehens zu Österreichs führender Messe für Lebensretter geworden ist.

Zu einer Bühne für jene Helden des Alltags, die in Notfällen und bei Katastrophen mit ihrer speziellen Kompetenz und selbstlosen Einsatzbereitschaft allen Betroffenen helfen, sie versorgen und schützen. Völlig klar also, dass

viele Unternehmen als Aussteller bei einer derart positiv ausgerichteten Veranstaltung mit dabei sind. Umso mehr, als die Attraktivität der Retter auch darin liegt, punktgenau und direkt mit ihrer Zielgruppe in Kontakt zu kommen.

Konkret mit Profis und Entscheidungsträgern aus dem Brand- und Katastrophenschutz, dem Rettungsdienst sowie aus dem Sanitäts- und Gesundheitswesen.

retter - Rettung - Sanitätswesen - Notfallmedizin

  • Feuerwehr
  • Brandschutz
  • Katastrophenschutz

retter - Rettung - Sanitätswesen - Notfallmedizin

  • Rettung
  • Sanitätswesen
  • Notfallmedizin

retter - Bundesheer - Polizei - Öffentliche Sicherheit - Zivilschutz

  • Bundesheer
  • Polizei
  • Öffentliche Sicherheit
  • Zivilschutz

Unser Tipp:

Informieren Sie sich am besten gleich über alle Möglichkeiten und Chancen, die Ihnen ein professioneller Auftritt auf der Retter 2023 bietet.

Das Erfolgskonzept:

3 Säulen und eine professionelle Partnerschaft

Die Retter ist nicht nur eine Fachmesse, sondern auch eine Plattform für spektakuläre Vorführungen und Möglichkeiten zur Weiterbildung – das sind die 3 Säulen, die die hohe Anziehungskraft der Messe ausmachen. Durch die enge Partnerschaft mit ideellen Trägern, Organisationen, Verbänden und Interessensgemeinschaften gewinnt sie zusätzlich an Attraktivität und Aktualität.

Weshalb sich tausende Besucher aus ganz Österreich sowie aus den Nachbarländern diese Gelegenheit nicht entgehen lassen, ihre Innovationen für den Einsatzort der Zukunft zu erleben.

Die interdisziplinäre Informations- und Kontaktplattform für die gesamte Rettungskette

Spannendes Rahmenprogramm

Wir setzen auf enge Partnerschaften mit ideellen Trägern, Organisationen, Verbänden und Interessensgemeinschaften

DAS WAR DIE RETTER 2018

0
Haupt- und Mitaussteller
Jeder einzelne ein Experte seines Fachs.
0
Besucher aus ganz Österreich & den Nachbarländern insgesamt aus 6 Nationen
0
m2 Ausstellungsfläche
Hier findet jeder seinen perfekten Platz.
WARUM UNTERNEHMEN AUF DER RETTER AUSSTELLEN
Neukunden-
gewinnung
Kundenpflege
Präsentation von Pro-
duktneuheiten, Trends &
Innovationen
WIE ZUFRIEDEN WAREN DIE AUSSTELLER
86%
TOP-Zufriedenheit
mit der Messebeteiligung
93%
sagen, dass die Retter die österr. Leitmesse für Sicherheit und Einsatzorganisationen ist.
75%
sind mit ihren Neukunden-Kontakten sehr zufrieden.

Quelle:
Ausstellerbefragung 2018

DAS SUCHEN UND FINDEN DIE BESUCHER AUF DER RETTER
Führende
Anbieter
Informationen über Neuigkeiten
Beratungen,
Informationen über Produkte
WIEDERBESUCH
65%
der Besucher waren Entscheider
74%
werden die Messe wieder besuchen

Quelle:
Besucherbefragung 2018

Ihr Brennpunkt
für Feuerwehr, Brand-
und Katastrophenschutz

retter - Feuerwehr - Brandschutz - Katastrophenschutz

Kurze Lageinformation für alle Aussteller, die ihre neuesten Produkte und Leistungen einem breiten (Fach-)Publikum präsentieren wollen: Starten Sie Ihren Gerätewagen und bringen Sie alles zu Österreichs richtungsweisender Leitmesse für Einsatzorganisationen mit, was die Sicherheit im Brand- und Katastrophenfall erhöht.

Aber alarmieren Sie uns bitte sofort! Denn zahlreiche nationale und internationale Aussteller, darunter viele Marktführer, haben ihre Lageerkundung bereits abgeschlossen, haben das Ziel „Retter-Messeteilnahme“ definiert und sind schon im Anmarsch!

Die einzige umfassende Feuerwehrmesse in Österreich
Angebotsspektrum
Ausstellungs-Highlights & Leitthemen
Besucher-Zielgruppen
Rahmenprogramm Fachveranstaltungen

Ihr Einsatzort

für Rettung, Notfall-
und Sanitätsausrüstung
und Medizintechnik

retter - Rettung - Sanitätswesen - Notfallmedizin

Für alle Hersteller und Anbieter mit akutem Innovations-Syndrom ist die Retter 2022 der ideale Einsatzort, um ihre Entwicklungen und Leistungen einem hochqualifizierten Messe- publikum vorzustellen. Es reicht vom Ret- tungsprofi über Notfallmediziner bis zu Entscheidern

im Pflegebereich. Weitere High- lights, die auf Fachpublikum aus dem Gesundheitsbereich anziehend wirken: Präsentationen von Rettungs- und Sanitäts- fahrzeugen, Vorträge, Workshops und vieles mehr.

Angebotsspektrum

Präsentationen
von Rettungs- und Sanitätsfahrzeugen, Vorträge und Workshops und vieles mehr

Ihr Einsatzort für Rettung, Notfall- und Sanitätsausrüstung und Medizintechnik
Ausstellungs-Highlights & Leitthemen
Besucher-Zielgruppen
Rahmenprogramm Fachveranstaltungen

Ihre Plattform für Polizei, Bundesheer, Öffentliche Sicherheit, Zivilschutz

retter - Bundesheer - Polizei - Öffentliche Sicherheit - Zivilschutz

Auf den Bevölkerungsschutz kommen durch neue Rahmenbedingungen wie Klimawandel, Umweltkatastrophen oder komplexere Gefährdungslagen neue Herausforderungen zu: Größere Unfälle, der Ausfall lebenswichtiger

Systeme, Flüchtlingswellen und nicht zuletzt Epidemien erfordern die wichtige Vernetzung mit den Einrichtungen des Zivilschutzes zur Gefahrenabwehr.

Ihre Plattform für Polizei, Bundesheer, Öffentliche Sicherheit, Zivilschutz
Ihre Plattform für Polizei, Bundesheer, Öffentliche Sicherheit, Zivilschutz
Angebotsspektrum
Ausstellungs-Highlights & Leitthemen
Besucher-Zielgruppen
retter 2022 - Messe Wels

Was sagen die Aussteller?

Ing. Richard Berger, MSc,
Abschnittsbrandinspektor, Redaktion &
Medienkooperationen FEUERWEHR.AT - Das neue Print-Magazin des ÖBFV
Die Retter 2018 in der neuen Halle 20 hat wieder eindrucksvoll gezeigt, dass Wels der perfekte Standort für diese Messe ist. Wir vom Österreichischen Bundesfeuerwehrverband fanden ideale Voraussetzungen, um unsere Kompetenz in der Öffentlichkeitsarbeit und Feuerwehrjugendarbeit zu vermitteln. Besonders interessant waren die vielen Gespräche rund um die Bildungsinitiative „Gemeinsam.Sicher.Feuerwehr.“ Hier konnten viele Fragen beantwortet werden. Wir freuen uns schon auf die nächste Retter.
Ing. Peter Zechmeister,
Sales Director, Bronto Skylift AG
Für uns von Bronto Skylift hat sich der neue Standort im Westen des Messegeländes absolut bewährt. Wir fanden dort ideale Bedingungen für die Präsentation unseres Fahrzeugs und für das Kundenzelt vor. Weil wir in Österreich bereits 80 Hubrettungsbühnen im Einsatz haben, ist diese Messe auch eine wichtige Gelegenheit zum Austausch mit unseren Kunden. Gleichzeitig ging es natürlich auch um das Knüpfen neuer Kontakte. Neben Feuerwehren aus ganz Österreich konnten wir in diesem Jahr viele Besucher aus Ungarn, der Slowakei und vor allem aus Deutschland begrüßen. Darunter Werkfeuerwehren mit Interesse für Sonderfahrzeuge aber auch freiwillige Feuerwehren! Besonders freut uns der Auftrag für einen F32TLK, den wir mit einer benachbarten Feuerwehr aus Bayern abgeschlossen haben. Vielen Dank ans Messeteam, das uns so toll betreut hat.
Christian Teriet,
Assistent der Geschäftsführung, Reichert GmbH
Die Retter in Wels verlief für uns wieder absolut zufriedenstellend. Wir führten zahlreiche konstruktive Dialoge mit potentiellen sowie bestehen- den Kunden über unsere Lösungen und Services rund um unsere zusammengefassten Kommunikationstechniken. Besonderes die digitale Funk- kommunikation stieß beim Publikum auf großes Interesse. Wir freuen uns in diesem Bereich auf viele interessante Projekte. Unser Dank geht an das Team der Retter-Messe für die gute Organisation und Betreuung.
Mag. Romana Danzl,
Marketing, EMPL Fahrzeugwerk Ges.m.b.H.
Warum die Retter für uns und unsere Vertriebspartner eine der wichtigsten Feuerwehrfach- messen in Österreich ist? Vor allem, weil sie bei den Fachbesuchern große Akzeptanz genießt und Gespräche auf höchstem fachlichem Niveau stattfinden. Darüber hinaus bildet die Retter den perfekten Rahmen für die Präsentation unserer Feuerwehr-Sonderaufbau-Lösungen sowie Neuheiten. Außerdem bietet sie ideale Voraussetzungen, um neue Kontakte zu knüpfen und bestehende zu pflegen.

Was Besucher über die Retter Messe sagen:

„Die Messe ist uns abgegangen. Wir freuen uns riesig auf den Messebesuch in Wels. Nach vier Jahren Pause endlich wieder Produktneuheiten sehen und das informative Rahmenprogramm erleben.“

Peter Huber, Mitglied einer Freiwilligen Feuerwehr

„Ich und meine Jugendgruppe, wir sind 2018 vom Besuch begeistert gewesen. Unser Nachwuchs hat viele Eindrücke und Erfahrungen gesammelt. Im September 2022 fahren wir ganz sicher wieder nach Wels.“

Carina Maier, freiwill. Sanitäterin beim Roten Kreuz

„Wir stehen in diesem Jahr vor der Entscheidung, ein neues Fahrzeug anzuschaffen. Da kommt die Messe im September gerade richtig, damit wir uns über die neuesten Auf- und Ausbauten sowie die
Fahrgestelle informieren.“

Richard Berndorfer, Abschnittsbrandinspektor

„Die Retter Messe steht fix bei uns im Kalender. Es ist der Mix aus allen Bereichen – Fahrzeuge, Technik, Ausstattung und Rahmenprogramm – der die Messe so attraktiv macht.“

Albert Meingast, Kommandant einer Betriebsfeuerwehr

„Die Messe Wels hat 2018 den richtigen Schritt unternommen, die Aussteller in der großen Halle 20 zu versammeln. Zusammen mit dem Ausstellungsprogramm im Freigelände und den Vorführungen kam ich aus dem Staunen gar nicht mehr heraus. Wir sind gespannt, was uns heuer alles erwartet.“

Reinhard Hillinger, Berufssanitäter beim Samariterbund

Als Aussteller anmelden

SAVE THE DATE!

Retter Wels – 21. bis 23. September 2023

Senden Sie uns Ihre Anfrage

Nachricht an Petra Leingartner (Messeleiterin)
* Bitte alle Felder ausfüllen
Messe Wels GmbH
+43 7242 9392-0
Messeplatz 1, 4600 Wels

Senden Sie uns Ihre Anfrage

Nachricht an Andreas Ullmann (Leiter Werbung und PR)
* Bitte alle Felder ausfüllen
Messe Wels GmbH
+43 7242 9392-0
Messeplatz 1, 4600 Wels

Senden Sie uns Ihre Anfrage

Nachricht an Christian Unterweger (Leiter Messebau)
* Bitte alle Felder ausfüllen
Messe Wels GmbH
+43 7242 9392-0
Messeplatz 1, 4600 Wels

Senden Sie uns Ihre Anfrage

Nachricht an Mag. Erich Haudum (Projektleiter)
* Bitte alle Felder ausfüllen
Messe Wels GmbH
+43 7242 9392-0
Messeplatz 1, 4600 Wels

Senden Sie uns Ihre Anfrage

Nachricht an Mag. Sabrina Gaßner (Projektassistentin)
* Bitte alle Felder ausfüllen
Messe Wels GmbH
+43 7242 9392-0
Messeplatz 1, 4600 Wels

Senden Sie uns Ihre Anfrage

Nachricht an Yvonne Wagner MA (Werbung und PR)
* Bitte alle Felder ausfüllen
Messe Wels GmbH
+43 7242 9392-0
Messeplatz 1, 4600 Wels

LET’S GO DIGITAL+
WILLKOMMEN IN DER ZUKUNFT

Digitale Add-ons sind in der analogen Messewelt angekommen und am Messeplatz Nr. 1 werden Live-Veranstaltungen zu erfolgreichen Hybrid Events. Mit den neuen Tools von DIGITAL+ erhalten Sie messbare Benefits, die Ihren Erfolg nicht nur während der Messe zusätzlich befeuern, sondern auch davor und danach!

retter 2022 - Messe Wels