Weitere Messen in Wels
Pferd Wels
Pferd Wels 24. - 27.09.2020
Fishing Festival
Fishing Festival 06. - 07.02.2021
Bogensportmesse
Bogensportmesse 06. - 07.02.2021
 

MEDDV Führender Anbieter für Systemlösungen im Rettungswesen

 

 

Fernwald, 22. Juli 2020. – medDV, führender Anbieter für Systemlösungen im Rettungswesen, stellt vom 29. bis 31. Oktober 2020 erstmals auf der Retter Wels, Österreichs Leitmesse für Einsatzorganisationen, aus. Am Stand des hessischen Unternehmens können Besucher NIDA, die komplette medDV-Familie aus Hard- und Softwarelösungen, erleben. Damit können Prozesse und Dokumentation, Datenerfassung und -kommunikation im Rettungswesen nachhaltig optimiert werden. Die Anwendungen unterstützen Mitarbeiter in Leitstelle, Rettungsdienst und Klinik bei ihren individuellen Herausforderungen und bieten passgenaue Lösungen für ihre unterschiedlichen Aufgaben. Gleichzeitig kann die Zusammenarbeit zwischen diesen drei Bereichen deutlich verbessert und beschleunigt werden.

Prozesse für mobile Rettungsteams optimieren
Im Mittelpunkt der medDV-Lösungswelt stehen ganzheitliche Systeme für die mobile Datenerfassung im Rettungsdienst. Diese Lösungen unterstützen die Prozesse bei der Versorgung von Notfallpatienten vor Ort und optimieren die Datenkommunikation zwischen mobiler Einheit und Leitstelle bzw. Klinik. Prozesse werden standardisiert und beschleunigt. Gleichzeitig werden Einsätze lückenlos und einfach dokumentiert und an die verschiedenen Player übergeben.

medDV-Lösungen in der Leitstelle
Für die Leitstelle bietet medDV leistungsfähige Lösungen zur automatisierten Übernahme und Übertragung von Einsatz- und Patientendaten. Durch die Datenübergabe direkt in die Abrechnung werden in Rechnungswesen und Verwaltung zahlreiche Aufgaben deutlich beschleunigt und optimiert. Gleichzeitig können Kosten reduziert werden. Geschäftsführung, Abteilungsleiter und Ärztliche Leiter Rettungsdienst profitieren zudem von umfangreichen interaktiven Auswertungsmöglichkeiten. So stehen beispielsweise Auswertungen für die Bedarfsplanung auf Basis der Hilfsfrist im Rettungsdienst sowie bezüglich des Erreichungsgrades der Schutzziele im Brandschutz zur Verfügung.

Prozessoptimierung in der Klinik
Krankenhäuser erhalten frühzeitig, noch vor der Einlieferung eines Patienten, umfassende Daten von den mobilen Einsatzkräften. Sie können daher Notfälle sehr effizient koordinieren und eine schnelle Versorgung von Patienten mit den richtigen Fachkräften und der erforderlichen Logistik sicherstellen. Die Triage kann stattfinden, schon bevor der Patient im Krankenhaus eintrifft. Dabei können die Fachbereiche im Krankenhaus selektiv alarmiert werden. Das alles basiert auf modernsten Standards.

Die Hardware zur mobilen Datenerfassung im Rettungsdienst
Das NIDApad ist speziell für den Einsatz im Rettungsdienst entwickelt. Es hält allen Beanspruchungen im Rettungsalltag stand und wurde von Praktikern entwickelt, welche die Herausforderungen im Rettungsdienst aus eigener Erfahrung kennen. Das mobile Endgerät unterstützt die Kommunikation von Einsatzdetails zwischen Leitstelle und Rettungswagen, die Navigation zum Einsatzort, eine umfassende Einsatzdokumentation sowie die Weitergabe der Einsatzdaten an die Klinik. Hierfür besitzt es ein robustes und spritzwassergeschütztes Gehäuse mit glatten Oberflächen zur leichteren Desinfektion. Das NIDApad lässt sich intuitiv benutzen und ist komplett fingerbedienbar.
Die Kommunikation zur Medizintechnik ist genauso gesichert wie ein Produktlebenszyklus von acht Jahren. Das schafft Investitionssicherheit.

Über medDV
Die medDV GmbH wurde 2003 gegründet und ist heute ein führender Anbieter für ganzheitliche Anwendungen im Rettungswesen. medDV bietet passgenaue Hard- und Softwarelösungen für Rettungsdienst, Leitstelle und Klinik. Die Kunden des Unternehmens schätzen die praxisorientierte Arbeitsweise des medDV-Teams, das in einzigartiger Weise die Erfahrung und das Wissen aus dem Rettungsalltag mit hoher Fachkompetenz verbindet. Mit einer klaren Vision und großem Innovationsgeist arbeitet das medDV Team laufend daran, seine Lösungen bedarfsorientiert zu erweitern und zu optimieren.

Mehr als 150 Organisationen und Unternehmen mit über 20.000 Mitarbeitern und Einsatzkräften arbeiten mit den Lösungen von medDV. Es wurden bereits mehrere Millionen Einsätze dokumentiert. Zu den Kunden des Unternehmens gehören in Deutschland z. B. der Landkreis Gießen, der Main-Taunus-Kreis sowie Feuerwehr und Rettungsdienst der Landeshauptstadt Düsseldorf, der Rettungsdienst Bayern und die am Rettungsdienst beteiligten Organisationen in Rheinland-Pfalz. Seit 2019 nimmt medDV am Audit „Zukunftsfähige Unternehmenskultur“ teil. Weitere Informationen zum Unternehmen und seinen Lösungen finden Sie unter www.medDV.at.

Pressemitteilung als PDF zum Download HIER.